Rezension Das Paket von Sebastian Fitzek

Die letzten Bücher von Fitzek konnten mich leider nicht so mitreißen, diesmal ist es jedoch anderes. “ Das Paket“ von Sebastian Fitzek ist der neu erschienene Psychothriller der es echt in sich hat.

9783426199206_1462164505000_xl.jpg

Es geht um Emma Stein eine sehr senisbele Person weil ihr einiges passiert ist. Zum einen wurde sie von einem Serienkiller vergewaltigt dazu wurde sie auch noch schwanger. „Der Friseur“ wie die Presse ihn nennt hat eine perverse Strategie seine Opfer zu quälen. Er rasiert seinen weiblichen Opfer die Haare ab und will sie danach Töten.
Wie man sich vorstellen kann ist Emma aufgrund der Tatsachen sehr beunruhigt und hat immer noch Angstphasen.
Eines Tages bekommt Emma ein Paket vom Postboten übergeben. Doch sie hat den Namen des Mannes noch nie gehört und er soll in ihrer Straße wohnen!
Warum schert der Killer die Haare anderer Frauen ab und wie kommt er zu diesen Taten? Was hat es mit dem Paket auf sich? Wenn ihr das wissen möchtet ist „Das Paket genau das richtige Buch für euch :)!

Meine Meinung:
Ich wusste erst nicht ob ich zu diesem Buch greifen möchte. Ich bin ein großer Fan von Fitzeks Bücher, dabei greife ich wesentlich lieber zu seinen älteren Werken. „Das Paket“ kling jedoch echt vielversprechend und ich muss sagen, das Buch ist wirklich super spannend! Emma Stein ist ein glaubwürdiger Charakter und die Idee hinter dem Killer… ich finds einfach toll. Ich würde dem Buch 4,5 von 5 Sternen vergeben. Vielleicht lese ich es sogar noch einmal.
Ich will nicht zu viel verraten was den Inhalt betrifft, denn ihr solltet das Buch selbst lesen :). Viel Spaß dabei!

Advertisements

„Im Wald“ von Nele Neuhaus

„Im Wald“ so lautet der neue Titel von Nele Neuhaus. Nele Neuhaus ist bekannt für ihre Provinzkrimis aus dem Taunus. Pia und Oliver sind Ermittler aus dem K11 die immer aufs neue heiße Ermittlungen lösen müssen.
Auch wenn ihr die Vorgänger Bände nicht gelesen habt, könnt ihr zu diesem Buch greifen, denn die Handlungen sind alle in sich abgeschlossen.

9783550080555_1462513346000_xl
Inhalt:
Diesmal geht unsere Reise nach Ruppertshein. Es wurde beobachtet wie auf einem Campingplatz Wohnwagen angezündet wurden. Auf dem verbrannten Feld wurden Leichen gefunden. Zunächst wurde wegen Brandstiftung ermittelt, jedoch klärt sich nach und nach auf, das dieser Brand nicht einfach so entstanden ist. Ein gefährlicher Killer lauert in Ruppertshain.
Diesmal werden auch Pia und Oliver mit in die Geschichte reingezogen, denn Oliver Bodenstein kennt die Opfer und die Gründe der Tat ragen bis in die Vergangenheit hinein. Was ist vor 40 Jahren passiert?

Meine Meinung:
Es ist schön Pia und Oliver wieder bei ihrer Arbeit zu begleiten. Die beiden Ermittler vom K11 ergänzen sich so wunderbar sodass ich sie richtig in mein Herz geschlossen habe.
Diesmal werden die beiden mit in die Geschichte reingerissen, es wird persönlich. Die Gefühle von Oliver: Hass, Wut und Angst sind richtig gut rüber gekommen.
Wie wir es bei den Büchern von Nele Neuhaus kennen gibt es unglaublich viele Charaktere. Um nicht ganz durcheinander zu kommen gibt es am Anfang des Buches ein Verzeichniss der Charaktere. Trotzdem muss man wirklich gut aufpassen. Es werden unglaublich viele Menschen verdächtig und als Leser kann man gut mitraten. Natürlich wird man auch das ein odere andere Mal auf die Falsche Fährte gelockt.
Obwohl das Buch über 500 Seiten hat, war es für meine Verhältnisse nie langatmig. Es hat einfach Spaß gemacht und war super spannend.

Ich kann euch das neue Buch von Nele Neuhaus sehr empfehlen, gerade wenn ihr auf verworrene Krimis steht. Blutig ist die Geschichte nicht, trotzdem aber Stellenweise brutal!
Viel Spaß beim lesen.

Mind Controll von Stephen King 

​​“Mind Controll“ ist der dritt Band der Mercedes Killer Reihe von Stephen King.

Ich muss sagen das ich keines der Vorgänger Bände aus der Reihe gelesen habe. Trotzdem war es für mich kein Problem diesen Band zu lesen bzw. zu hören.
Bill Hodges bekommt eine Diagnose die aus dem Leben reißt. 

Es geht um Bill Hodges der Mercedes Killer. Nun geht ein Massenmord rum welche Gründe gibt es dafür?Bill Hodges bekommt eine Diagnose die aus dem Leben reißt… Als man die Fälle ermitteln möchte erkennt man klare Zusammenhänge, den bei allen Menschen die getötet wurden findet man eine Spielkonsole und stößt immer wieder auf den Buchstaben „Z“.

…Es lauert böses in einem Krankenhaus und er beeinflusst Menschen…
Meine Meinung:

Das Buch hat sooo eine Spannung in mir aufgebaut. Allgemein das Thema fand ich richtig hammer. Ich kann nichts negatives über das Buch sagen. Es wird aufjedenfall nicht mein letzter King bleiben. Spannung bis zum Schluss probiert es aus :).

Zudem muss ich den Sprecher David Natan loben. Er ließt einfach fantastisch. Mitlerweile ist er zu meinem Lieblingssprecher geworden. Es macht einfach Spaß zuzuhören. Es lohnt sich also total bei den King Büchern zum Hörbuch zu greifen.

Übringens ist das ein King, der eher Richtung Thriller geht. Horroranteile gibts nicht so unbedingt also auch für Anfänger des Horror/ Thriller genres geeignet.

Der Geist von Richard Laymon 

​“Der Geist“ ist mein 1. Buch von Richard Laymon. Laymon zählt ja zu den mit zu heftigsten Horror/ Thriller Autoren. Irgendwie hat mich das neugierig gemacht.

Das Buch fängt wirklich unglaublich spannend an es geht um eine Gruppe Jugendliche die ein Ouija-Brett finden. Anfangs soll das ganze nur ein Spas6sein, keiner glaubt das so ein Brett wirklich funktioniert.

Aber siehe da… das Brett bzw. Der Geist Antwortet auf die Fragen die ihm gestellt werden. 

Zuerst klingt alles nach einem großen Spaß als der Geist eines der Mädchen fordert ihr Tshirt auszuziehen. Als Belohnung dafür verspricht der Geist Geld. Dies liegt auch schon nach kurzer Zeit in der Sofaritze. 

Die Jugendliche wollen mehr! In einer Ruine soll ein großer Schatz auf sie warten. Sie machen sich auf die Reise diese lauert voller Angst und Schrecken, Liebe und Sex.

Ich fand das Buch wirklich gut. Die Bewertungen zu dem Buch fallen oftmals sehr schlecht aus xD ich kanns nicht verstehen. Richard Laymon schreibt rasant auch wenn das Buch einiges an Seiten hat man muss einfach weiter lesen! Und genau das möchte ich von einem Buch.

Die Charaktere sind zum Teil etwas oberflächlich was mich persönlich nicht stört. Es wird nicht mein letzter Laymon sein :).