Rezension: „DNA“ von Yrsa Sigudardottir

Hallo ihr lieben,
es war es mal wieder Zeit für ein Thriller! Es ist dunkel und es schneit und schneint… dann schnappt euch „DNA“ und macht euch ein schaurig schönen Abend.

433_75656_168994_xxl.jpg

Inhalt:

DNA ist Teil 1 einer neuen Krimi bzw. Thrillerserie. Natürlich gibt es ein eiskalten Mörden, wie aus dem nichts ist er plötzlich da. Das erste Opfer ist ausgerechnet eine junge Familienmutter aus Reykjavik.
Die 7 Jährige Tochter musste Teile des Angriffs ansehen und bleibt die einzige Zeugin.
Doch die junge Frau bleibt nicht das einzige Opfer.
Komissar Huldar und die Psychologin Freya versuchen zusammen den Fall zu ermitteln.
Ein Amarteurfunker hat über das Radio eiene seltsame Entdeckung gemacht, denn er hat  ein Sender gefunden in dem ständig Zahlen durchgesagt werden. Was hat es mit diesen Zahlen auf sich? Ob er nachher vor der Polizei den Fall lösen kann.

 

Meine Meinung:

Ich habe schon sehr viele Thriller gelesen immer wieder fällt mir auf, das mein Anspruch an einen Thriller immer größer wird. DNA konnte mich total mitreißen. Die Idee des Buches ist einfach nur der hammer. Alles ist sehr durchdacht und spannend geschrieben.

Am Anfang hatte ich wirklich Probleme mir die Namen der Charaktere zu merken. Doch nach und nach baue ich eine Beziehung zu den Personen auf und konnte mich zum Teil auch mit Ihnen identivizieren.
Das Mädchen des Opfers muste unglaublich viel durchmachen. Über ihre Gefühle erfahren wir nur sehr wenig. Das Mädchen wird lange Zeit zu dem Fall befragt und ich finde es wirklich erstaunlich wie gut die 7 Jährige diesen Schicksalsschlag meistert.
Die Ermittler können nicht viel am Tatort auffinden, jedoch hat der Täter ein Zettel mit einem Zahlencode hinterlassen.
Es bleibt nicht bei einer Tat, ein weiteres Opfer muss dran glauben und auch dort sind wieder Zahlen im Spiel.
Für mich war es total spannenend selbst mitzurätseln was es mit den Zahlen auf sich hat. Ich muss gestehen ich habe das Rätsel nicht gelöst, trotzdem, vielleicht kommt der ein oder andere auf die Lösung.

Ein unglaunlich spannendes Buch. Obwohl das Buch für ein Thriller doch recht umfangreich ist, wirkt dieses Buch sehr kurzweilig und schnell.

Für mich war DNA der beste Thriller 2016. Ich werde mir aufjedenfall auch die Nachfolger zur Hand nehmen wenn es dan soweit ist :).
Das Buch ist im btb Verlag erschienen und kostet im Hardcoverformat 19,99€.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s