Rezension: Lesen von Steve McCurry

Heute gibt es mal eine etwas andere Rezension von mir. Ich durfte den Bildband „Lesen“ von Steve McCurry genauer unter die Lupe nehmen.

Der Fotograf Steve McCurry ist 50 Jahre lang um die Welt geflogen und konnte auf seiner Reise einige interessante und spektakuläre Bilder schießen, von Menschen die lesen.
Die Idee find ich einfach nur toll. Besonders Menschen die gern lesen, tun dies ja oft aus Leidenschaft, und genau das kann man auf den Bildern von Steve McCurry sehen.

Bevor es mit dem eigentlichen Buch beginnt, gibt es ein Vorwort von Paul Theroux. Sehr interessant geschrieben. Er beschreibt, warum Menschen lesen und was das besondere am Lesen ist.

Das Buch ist im Prestel Verlag erschienen, dich sich meiner Meinung nach mit der Gestaltung echt ins Zeug gelegt haben. Das Buch ist sehr hochwertig gebunden, und das Cover läd zum träumen ein.

9783791382753_Cover.jpg

Nach dem Vorwort geht es mit dem eigentlichem Bildband los. Die Bilder sind schön groß dargestellt, man kann wirklich der Fantasie freien lauf lassen und sich Geschichten zu den Bildern überlegen, denn Beschreibungen zu den Fotos gibt es nicht. Das einzige was wir erfahren, ist wo das Foto geschossen wurde.

Für mich ein wundervolles Buch, wo man sich einem gemütlichen Nachmittag mit gestallten kann.
Zum verschenken ist dieses Buch auch wunderbar geeignet.
Zuletzt ein paar Eindrücke:

Preis: 29,95€
https://www.randomhouse.de/Buch/Steve-McCurry-Lesen/Paul-Theroux/Prestel/e500438.rhd#vita

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s