Rezension: Das Ende von Eddy von Edouard Louis

Inhalt:
„Das Ende von Eddy“ ist eine Geschichte über den Ernst des Lebens. Eddy ist anderes als die Kinder aus seiner Klasse. Die Kinder in seiner Klasse sind cool, taff und haben kein respekt vor Frauen.
Eddy wächst in armen Verhältnissen auf. Sein Vater ist Alkoholiker seine Mutter sparrt an jeder Ecke.
Eddys Eltern wollen das aus Eddy ein echter Kerl wird, leider entspricht dieser gar nicht ihren Ansprüchen.
Auch in der Schule wird Eddy gehenselt, angespuckt, er fühlt sich gedehmütigt.
Eddy fühlt sich „krank“ er weiß etwas stimmt nicht mit ihm.
Als er sich eines Tages mit einigen Jungs in einem Schuppen trift, wo er schockierendes aber auch Lust erfährt wird ihm einiges klar.

Das-Ende-von-Eddy-9783100022776_xl
Meine Meinung:
Das Buch spuckt einem Wort wörtlich ins Gesicht. Ich habe noch nie so ein krasses Buch gelesen.
Es ist unheimich vulgär, genau beschrieben, das man manchmal gar nicht glauben kann das diese Sätze wirklich in diesem Buch stehen.
Der Schreibstil hat mir sehr sehr gut gefallen, es war ergreifend und Stilistisch einfach nur klasse.
Zum einen musste ich sehr mitleiden, da Eddy ein wirklich beschissenes Leben hat. Man kann es nicht anderes sagen. Er erlebt so viel trauer, verachtung was mich zum Teil auch sehr runter gezogen hat.
Wie es bei einem Jungen im Alter von etwa 9 Jahren so ist, möchte auch Eddy sich ausprobieren.
Das jedoch in dem Alter solche sexuellen Handlungen praktiziert werden, waren für mich zum einen schockierend aber auch emotional.
Man konnte sich total in Eddys Lage versetzten, die Sehnsucht kam in dem Buch sehr gut rüber.
Die Sehnsucht den echten Eddy raus zu lassen.
Eddy versucht seine Emotionen immer mehr zu vertuschen.
Ob Eddy dies noch schafft oder ob er gefangen ist in seiner Rolle als „cooler Kerl“ müsst ihr selbst lesen :).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s