Rezension: Die Zeitenwandlerin von Susanne Wiegleb

Inhalt:
Anfangs begeben wir uns in den Süden Deutschlands; Oktober 2013. Christin, eine junge attraktive Frau macht sich auf den Weg in den Wald um einen keltischen Brauch nachzugehen.
Sie bastelt ein Gesteck aus Zweigen, die sie an der alten Fliehburg ablegt.
Im Wald wird immer dunkeler und Christin verliert nach und nach die orientierung.
Schließlich fällt Christin auch noch von Pferd, als die die Umgebung umkundet kommt ihr alles sehr fremd vor.
Sie lernt Ivo kennen. Als Christin erfährt das sie 1800 Jahre zurück versetzt wurde fällt sie aus allen Wolken.
Doch Ivo scheint Christin zu kennen doch wie kann das sein? wo sie doch in einer anderen Zeitepoche angekommen ist…

Zeitenwandlerin

Meine Meinung:
Als ich den Klappentext gelesen habe musste ich erstmal an die bekannte Highland- Saga von Diana Gabaldon denken und wollte das Buch umbedingt lesen um zu sehen wie das ganze Umgesetzt wurde.
Ich habe gehoft das das Buch sein eigenen Charakter hat und nicht alzu viel Ähnlichkeit mit der Saga hat.
Die ersten Seiten fand ich wirklich richtig super, es ist soo viel passiert und der Schreibstil war unheimlich poetisch.
Besonders die Szenen wo Chrisin im Wald ist, haben mir sehr gut gefallen.
Christin und Ivo sind Personen die mir total ans Herz gewachsen sind.
Man kann auch im laufe des Buches eine steigerrung erkennen und die Charaktere wachsen immer mehr zusammen.
Mehr möchte ich zu der Story nicht sagen obwohl es so viel zu erzählen gibt 🙂 aber ich glaube das wäre etwas zu viel verraten.
Ich kann mir vorstellen das es bald noch weitere Teile gibt ich bin gespannt darauf und werde die Reihe weiter verfolgen.

Das Buch hat 312 Seiten, ist im Theiss Verlag erschienen und kostet in der Taschenbuch Ausgabe 14,95€. http://www.theiss.de/index.html?/detail.php?n=1653&ref=/1_landeskunde.php

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s