Rezension: Bäume reisen nachts von Aude le Corff

Heute möchte ich euch ein Roman vorstellen, der mir der Inselverlag zur Verfügung gestellt hat vielen dank nochmal dafür :). Es geht um „Bäume reisen nachts“…

Inhaltsangabe:
Es geht um die achtjährige Manon. Manon ist ein zurückhaltendes Mädchen, ihre Mutter ist spurlos verschwunden. Ihr Vater kümmert sich um nichts mehr, nichtmal mehr um seine Tochter.
Manon liegt am liebsten den ganzen Tag unter ihrer Birke ließt und redet mit den Armeisen und Katzen. Nur unter ihrer Birke kann sie Glücklich sein.
Anatole, ein alter Mann wird auf Manon aufmerksam und möchte ihr Leben wieder lebenswert machen.
Er ließt ihr Bücher vor und nähert sich der kleinen langsam.
Als überraschender Weise Briefe von Manons Mama eintreffen, machen sich Anatole und Manon auf eine große Reise…
36019

Zitat aus dem Buch:

Er beschrieb ihr, was er empfand, wenn er mit dem Fernglas durch die Sümpfe schlich: Die Bäume sind alle miteinander verbunden und lebendiger, als man glaubt. Sie muss ihnen nur zuhören, dann wird sie in jedem Baum ihre Birke wiederfinden. Ein gelber Schmetterling flattert vorbei. Das Mädchen folgt mit den Augen, ehe es Anatole einen seltsamen Gedanken anvertraut: Vielleicht reisen Bäume nachts.

Meine Meinung:
Das Buch ist wirklich was ganz besonderes. Es ist sehr poetisch geschrieben und ich liebe dieses Gefühl was man beim lesen hat.
„Bäume reisen nachts“ ist ein sehr „ruhiges“ Buch, wo man zwischen den Zeilen ließt.
Anfangs ist die Stimmung sehr bedrückend, es ist schön zu sehen wie der Alte Mann sich Manon witmet und ihr vom Leben erzählen möchte.
Was ich etwas schade finde ist, das das Buch irgendwie sehr schnell endet. Ich habe mir gewünscht das wir etwas mehr erfahren, was genau hinter der Stroy steckt.
Das Buch ist mit seinen 200 Seiten sehr kurzweilig, man hat es schnell gelesen. Ich denke das dem Buch noch etwa 100 Seiten mehr gut getan hätten.
Zudem finde ich das 12,99€ etwas teuer ist für ein dünnes Taschenbuch.
Da mir das Buch trotz alledem sehr gut gefallen hat aufgrund des poetischen Schreibstils und der Idee dahinter gebe ich den Buch gut gemeinte 4 Sterne :).

Das Buch ist im Insel Verlag erschienen und kostet als Taschenbuchausgabe 12,99€. Wenn ihr nun neugierig geworden seid könnt ihr euch mal die Leseprobe anschauen :). http://www.suhrkamp.de/buecher/baeume_reisen_nachts-aude_le_corff_36019.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s